Teilhabe für alle

ausblick hamburg ist ein gemeinnütziges Unternehmen, das sich für die Teilhabe aller Menschen an der Gesellschaft und an Ausbildung und Arbeit einsetzt. Wir unterstützen und beraten:

  • Junge Menschen am Übergang von der Schule in den Beruf durch Berufsorientierung, geförderte Ausbildungen und Hilfe bei der Ausbildungsplatzsuche
  • Arbeitsuchende mit und ohne Schwerbehinderung bei der Jobsuche und durch Beschäftigungsprojekte
  • Menschen mit Schwerbehinderung, die ihren Arbeitsplatz langfristig sichern möchten
  • Unternehmen und ihre Gremien bei allen Fragen zur Beschäftigung von Menschen mit Schwerbehinderung
  • Ratsuchende in schwierigen Lebenslagen und bei Fragen zum Sozialsystem

Wenn Sie Fragen zu unserem Angebot haben, freuen wir uns, wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen.

Tel: 040 27 88 955-24
info[at]ausblick-hamburg[dot]de

Gebärdensprache

Wir informieren Sie über unsere Angebote gerne auch in Deutscher Gebärdensprache. Wenden Sie sich für Ihre Anfragen bitte an:

Marlies Hochfeld
ausblick hamburg gmbh
Spohrstraße 6
22083 Hamburg
Telefon: 040 2788955-25
E-Mail: marlies.hochfeld[at]ausblick-hamburg[dot]de

Weitere Projekte und Details finden Sie auf den folgenden Seiten.
Wir freuen uns, Sie kennenzulernen!

Vielfalt als Bereicherung – wir sagen ja!

Die Charta der Vielfalt ist eine Unternehmensinitiative zur Förderung von Vielfalt in Unternehmen und Institutionen. Die Initiative will die Anerkennung, Wertschätzung und Einbeziehung von Vielfalt in der Unternehmenskultur in Deutschland voranbringen. ausblick hamburg hat die Charta der Vielfalt unterzeichnet.

Die Umsetzung der Charta in unserer Organisation hat zum Ziel, ein Arbeitsumfeld zu schaffen, das frei von Vorurteilen ist. Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sollen Wertschätzung erfahren – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer Herkunft, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter, sexueller Orientierung und Identität.

Klicken Sie hier, um zur Webseite der Charta der Vielfalt zu gelangen