Frau arbeitet am Computer

Das Kompetenzzentrum Sehen

ausblick hamburg berät kompetent und auf Ihre speziellen Fragen zugeschnitten rund um das Thema Sehbehinderung und Arbeit. Unser Angebot richtet sich an:

  • Menschen mit einer Sehbehinderung/Blindheit in Beschäftigung oder Arbeit suchend
  • Unternehmen, die Menschen mit Sehschädigung beschäftigen und beschäftigen möchten
  • Betriebliche Gremien

Für Arbeit Suchende

Alle unsere Angebote für Menschen, die eine Arbeit suchen, sind inklusiv. In diesem Fall heißt das: Auch Menschen mit einer Sehbehinderung können teilnehmen. Dies gilt insbesondere Jugendliche und junge Erwachsene, die einen Ausbildungsplatz suchen und für Menschen, die über die Unterstützte Beschäftigung in Arbeit kommen möchten.

Wir beraten zu den Themen Arbeitsplatzsuche und Bewerbung, Berufliche Rehabilitation, Finanzierung und Beschaffung der technischen Ausstattung, Zugang zu Mobilitätstraining und Arbeitsassistenz. Gerne helfen wir Ihnen, das passende Angebot zu finden.

Für Beschäftigte und Betriebe

Menschen in Arbeit, ihren Arbeitgebern und Arbeitnehmervertretungen steht das Team des Integrationsfachdienstes ausblick hamburg zur Verfügung. Es berät Sie in allen Fragen rund um die Berufstätigkeit mit einer Sehbehinderung und die mögliche Unterstützung sowie bei Problemen am Arbeitsplatz.

Weitere Informationen / Ihre Ansprechpartnerin

ausblick hamburg gmbh
Julia Möller
Spohrstraße 6
22083 Hamburg

Telefon: 040 2788955-33
E-Mail: julia.moeller[at]ausblick-hamburg[dot]de

Wenn Sie ohne Begleitung zu uns kommen möchten, holen wir Sie an der nächstgelegenen U-Bahn-Station/Bushaltestelle ab.