Fallmanagement - Unterstützung nach psychosomatischer Rehabilitation

Dieses Angebot richtet sich speziell an Versicherte der Deutschen Rentenversicherung Nord, die nach ihrem Aufenthalt in einer psychosomatischen Klinik persönliche Begleitung in Anspruch nehmen möchten. Wir unterstützen Sie dabei, Ihre Erfahrungen und Erkenntnisse aus der Reha im Alltag und im Berufsleben umzusetzen.

Wie geht das genau? Wir

  • unterstützen Sie bei der Rückkehr an Ihren alten Arbeitsplatz oder
  • begleiten Sie bei der Suche nach einem neuen Arbeitsplatz und im Bewerbungsprozess
  • planen mit Ihnen den weiteren Genesungsprozess.

Neben persönlichen Gesprächen können auch telefonische Kontakte mit Ihnen, Ihrem Arbeitgeber, Angehörigen oder behandelnden Ärzten dazu gehören.

Weitere Informationen / Ihre Ansprechpersonen

Bitte wenden Sie sich bei Fragen an die Rehaverwaltung des Beruflichen Trainingszentrums Hamburg. 

Irene Hefti und Raphaela Braune
Tel: 040 270709-44
Weidestraße 118c
22083 Hamburg
reha-verwaltung[at]btz-Hamburg[dot]de

Download

Öffnen Sie hier unseren Flyer für weitere Informationen.