Das Programm wird gefördert von der Freien und Hansestadt Hamburg.

MäiBi Mädchen in Bildung

Die zweite Chance bei Schulverweigerung

Mädchen in Bildung (MäiBi) ist ein Angebot für Mädchen zwischen 12 und 17 Jahren, die den Schulbesuch verweigern.

Wir sind eine Anlaufstelle für alle Beteiligten und geben den Mädchen die Chance, einen Schulabschluss zu erreichen.

Unsere schönen Räume sind im Stadtteil Altona-Altstadt. Bis elf Mädchen können gleichzeitig am Projekt teilnehmen.

Begleitung mit MäiBi

  • Wir beraten Eltern
  • Wir vermitteln zwischen Schülerin und Schule
  • Wir treffen wir verbindliche Vereinbarungen über die Zusammenarbeit
  • Wir schaffen eine wohlwollende Lernumgebung
  • Wir stellen einen Ausgleich zwischen den Kompetenzen der Mädchen und den schulischen Anforderungen her
  • Wir reintegrieren Mädchen in die Regelschule

Download: Flyer MäiBi

Ansprechpartnerin

Johanna Spremberg
Thedestraße 39
22767 Hamburg
Telefon: 040 413 07 25-13
johanna.spremberg[at]ausblick-hamburg[dot]de

 

Dank der Finanzierung durch Aktion Mensch freuen wir uns seit Februar 2022 in unseren beiden Maßnahmen MäiBi-Die 2. Chance und ABO über unser neues Smartboard.

Das übersichtlichere Tafelbild und die Möglichkeit, problemlos Hilfslinien und Grafiken einzufügen, erleichtert den Teilnehmenden das Lernen und das Einprägen von Inhalten auch auf visueller Ebene. Dadurch erleben die Jugendlichen, die bisher häufig nur negativ geprägte Erfahrungen in Bezug auf Schule und Unterricht gesammelt haben, mehr Selbstwirksamkeit und eine damit einhergehende Steigerung des Selbstwertgefühls und treten im Bildungskontext souveräner auf.
Das Smartboard ist schon jetzt nicht mehr aus unserem Standort wegzudenken. Dafür bedanken sich die Fachkräfte, die Teilnehmenden und Schülerinnen des ausblick-Standortes in der Thedestraße in Altona sehr herzlich bei der Aktion Mensch.