Ausbildung zur Floristin / zum Floristen

Wir bilden zur Floristin oder zum Floristen aus - in unserer eigenen Werkstatt in Altona und in Zusammenarbeit mit  Betrieben. Die Ausbildung dauert drei Jahre. Beginn am 1.9. jeden Jahres.

Voraussetzung für die Ausbildung

  • Du bist zwischen 16 und 24 Jahre alt
  • Du hast keinen Schulabschluss oder einen schwachen ESA
  • Du hast Interesse an der Arbeit mit Blumen und Pflanzen
  • Du hast handwerkliches Geschick

Eine kommunikative und offene Persönlichkeit zu haben ist im Umgang mit Kunden hilfreich. Gute Kenntnisse in Mathematik sind von Vorteil.

Für diese Ausbildung wirst du von der Agentur für Arbeit Hamburg vorgeschlagen. Wie das geht, frage bei uns nach!

Berufsbild

Eine Floristin arbeitet in Blumenfachgeschäften, in Gartencentern, im Großhandel und in Gartenabteilungen von Baumärkten. Sie bestimmt, pflegt und versorgt Pflanzen sachgerecht. Sie berät Kunden und Kundinnen bei der Auswahl von Schnittblumen oder Topfpflanzen und gibt Hinweise zur Pflege und dem richtigen Umgang mit Pflanzenschutzmitteln.

Zu den Aufgaben gehören:

  • Sträuße und Gestecke für unterschiedliche Anlässe herstellen
  • Tischschmuck individuell gestalten
  • Kränze und Gestecke für die Trauerfloristik fertigen
  • Hochzeitsfloristik binden, z.B. Brautsträuße
  • Schalen nach der Jahreszeit bepflanzen

Praktika

Die Auszubildenden machen mehrere Praktika in Fachbetrieben und Geschäften.

Berufsschule

Der Berufsschulunterricht findet an der BS 06 in Hamburg-Bergedorf statt. Die Zwischen- und Abschlussprüfungen werden vor der Handelskammer Hamburg abgelegt.

Ansprechpartnerin

Anka Elsner
Thedestraße 39
22767 Hamburg
Telefon: 040 41 30 725-14   
anka.elsner[at]ausblick-hamburg[dot]de

Extra: Blumen nach Ihren Wünschen

Wir verkaufen Sträuße und Blumenschmuck und liefern auch ins Büro und für Feste!

Download: Flyer Floristik