Lauf und Radel-Challenge für Mädchen in Bildung!

Strecke machen für einen guten Zweck

Unser Projekt MäiBi in Altona bietet Mädchen, die aufgrund von multiplen Lebenserfahrungen aktiv oder passiv die Schule verweigern, einen außerschulischen Lernort - und das seit sieben Jahren erfolgreich!

Wir möchten das Angebot sehr gern um einen weiteren Standort in Wandsbek erweiter. Um die Anschubfinanzierung dafür sicherzustellen, haben wir mit unserem tollen Sponsor, dem Hamburger ZONTA-Club, eine Challenge ins Leben gerufen. Bei „Strecke machen für einen guten Zweck“ geht es darum, so viele Kilometer wie möglich zu laufen oder Rad zu fahren und dies in einer App zu erfassen. Die Sponsorinnen spenden für jeden Kilometer, der zurückgelegt wird, zugunsten des MäiBi-Projektes.

Der Lauf-Wettbewerb geht noch bis Ende Juni. Wir freuen uns über jede Person, die mitmacht!

Das laufende Programm MäiBi in Altona hat 9 – 11 Plätze, die alle belegt sind, 28 Mädchen stehen auf der Warteliste.

Hier geht es zur Anmeldung